Ergotherapie in Hamburg

Methoden der Anwendung von profilax®

Einzelcoaching
Eine wichtige Form der Anwendung des profilax®-Modells sind Einzelsitzungen. Die/der profilax®-Trainer/in begleitet Sie in Form eines Einzelcoachings oder einer Einzeltherapie.

Gruppencoaching
Die/der profilax®-TrainerIn behandelt Sie in Form eines Gruppencoachings. Der hauptsächliche Wert der Gruppe liegt in der Unterstützung der anderen Betroffenen. Diese besondere Energie der Gruppe kann oft mehr bewirken als eine TrainerIn allein. Es geschieht gegenseitige Unterstützung und Heilungsprozesse werden dadurch beschleunigt, dass alles, was passiert, für jeden der Gruppenteilnehmer erfahrbar ist. Die Gruppenteilnehmer werden selbst zu Co-Trainern.
Im Hinblick auf die Entwicklung/Kostenersparnisse im Gesundheitswesen erscheint diese Form des Coachings immer interessanter zu werden.

Profilax®-Seminare
Profilax®-TrainerInnen bieten Seminare an. Zur Zeit finden profilax®-Seminare mehrmals jährlich in Deutschland statt. Diese wenden sich schwerpunktmäßig an das therapeutisch-pflegerische Team sowie an Personen in sozialpädagogischen Einrichtungen.
Die Termine der Seminare können bei dem Fortbildungszentrum imPuls erfragt und gebucht werden. Wenn Sie sich die Ausschreibung solcher Seminare anschauen möchten, finden Sie im Programmheft von imPuls einige Beispiele.

Investition:
Ergotherapeutische Teilleistungen können über ärztliche Verordnungen abgerechnet werden, ansonsten fallen folgende Kosten an: 50,00 € pro halbe Stunde.

Hier kommen Sie zur Homepage von profilax®